Objekt:

 Rollsiegel (schwach konkaver Zylinder), Basalt, 27,2 x 13,6 mm.

Datierung:

 Altbabylonische Zeit (1850-1750) (Inschrift später?, siehe Keel-Leu/Teissier 2004 S. 368).

Herkunft:

 Mesopotamien.

Sammlung:

 Fribourg, Sammlungen BIBEL+ORIENT, VR 1981.82.

Darstellung:

 Adorationsszene vor König mit der Keule, zweifigurig axialsymmetrisch: eine nach rechts blickende Figur mit Keule vor fürbittender Göttin; zwischen dem Paar Stab mit aufgesetztem Dreieck (Lanze?), darüber Sonnensternscheibe in Mondsichel; dreizeiliger, unten offener Inschriftenkasten.

Parallelen:

Collon 1986a: 54: Lanze erscheint nicht mehr auf spätaltbabylonischen Siegeln, weitere Belege; Braun-Holzinger 1996: 339: Lanze erscheint nicht mehr auf spätaltbabylonischen Siegeln, weitere Belege.

Bibliographie:

Keel-Leu/Teissier 2004: 121, Nr. 127.

DatensatzID:

359

Permanenter Link:

  http://www.bible-orient-museum.ch/bodo/details.php?bomid=359