Archiv
Ernährung in der biblischen Zeit und heute

Speisegebote, Essstörungen, Luxuskonsum & unser tägliches Brot   
Bibelwissenschaften, klassische Archäologie, Psychologie und Umweltwissenschaften präsentieren gemeinsam Einblicke in Teilbereiche der aktuellen Forschung. Die Ausstellung im Museumskabinett bietet sechs thematische Schwerpunkte. Neben der „Herstellung und Aufbewahrung der Nahrung im Alten Orient“ und dem „Stillen im Altertum“ werden auch folgende Inhalte dargeboten: „Nahrung – Speise der Götter & göttliche Gabe“, „Festfeier und Fasten“ sowie „Essstörungen (Beeinflussung des Selbstbildes junger Frauen)“. Aber auch Zeugnisse zur sagenumwobenen Totenspeisung sind Teil der Ausstellung. Antike und moderne Objekte laden zu einer Reise durch die Zeit ein. Alltägliche Fragen aus Kultur und Gesellschaft kommen genauso in den Blick.

 

Begleitbroschüre zur Ausstellung

 

Öffnungszeiten und Führungen: Die Ausstellung ersetzt zurzeit die Dauerausstellung im Museumskabinett und ist somit nur auf Anfrage mit oder ohne Führung zu besichtigen.

Eintritt: gratis

Führung: 150.- (Kinder 100.-)


Ort : Universität Freiburg, Standort Miséricorde, Raum 4219 und Halle 3092

Av. de l’Europe 20
1700 Freiburg

 

Dauer der Ausstellung : 27.2.2014 - 15.11.2014

 

Kontakt :
Inhalt:

BIBLE+ORIENT (Ausstellungsgestalter):
- Prof. theol. Hans Ulrich Steymans: 026 300 73 92, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
- Florian Lippke, Theologie und Altertumswissenschaften: 026 300 73 84,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Koordinationsgruppe Umweltwissenschaften (Vitrine 1):
- Prof. Hansruedi Völkle, und

- Christof Rothenberger: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Klassische Antike (Vitrine 2):
- Prof. Dr Véronique Dasen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
- Sandra Jaeggi: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Departement für Psychologie (Vitrine 5):
- Prof. Dr Simone Munsch: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
- PhD Andrea Wyssen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


Führungen:
Aline von Imhoff (Management B+O): 026 300 73 87, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.