Postkarte 1999.1

Postkarte_1999.1_4b99e9740f41e.jpgPostkarte_1999.1_4b99e9740f41e.jpg
Preis:
0,50 CHF
Preis inkl. MwSt, exkl. Versandkosten
Beschreibung
Bronzestatuette der Göttin Isis, die den Horusknaben stillt. Isis, die unter vielen Gefahren das Kind ihres ermordeten Gatten Osiris aufzieht, ist ab dem 6. Jh. v. Chr. im ganzen Mittelmeerraum zum Prototyp der sorgenden Mutter geworden. Das Kuhgehörn mit der Sonnenscheibe erinnert an die alte kuhgestaltige Muttergottheit. Die Inschrift auf dem Sockel bittet die Göttin um Leben für die Stifterin. Schenkung E. Halter-Jenni, Küsnacht ZH.
ÄFig 1995.1, Bronze, Höhe 20,5 cm, Ägypten, 3.-2. Jh. v. Chr.
Foto A. Vögelin

Bronzestatuette der Göttin Isis, die den Horusknaben stillt. Isis, die unter vielen Gefahren das Kind ihres ermordeten Gatten Osiris aufzieht, ist ab dem 6. Jh. v. Chr. im ganzen Mittelmeerraum zum Prototyp der sorgenden Mutter geworden. Das Kuhgehörn mit der Sonnenscheibe erinnert an die alte kuhgestaltige Muttergottheit. Die Inschrift auf dem Sockel bittet die Göttin um Leben für die Stifterin. Schenkung E. Halter-Jenni, Küsnacht ZH.

ÄFig 1995.1, Bronze, Höhe 20,5 cm, Ägypten, 3.-2. Jh. v. Chr.Foto A. Vögelin