Postkarte 2001.2

Postkarte_2001.2_4b99f329e8714.jpgPostkarte_2001.2_4b99f329e8714.jpg
Preis:
0,50 CHF
Preis inkl. MwSt, exkl. Versandkosten
Beschreibung

Trankopfergefäss in Gestalt einer Henne. Das legefreudige Tier vereint in seiner bis in unsere Osterbräuche hinein erhaltenen Symbolik Fruchtbarkeit und Mütterlichkeit (vgl. Mt 23,37||Lk 13,34). Vermittelt durch Inder, Perser, Assyrer und Phöniker gelangte das Haushuhn aus den fernöstlichen Urwäldern in den Mittelmeerraum, wo es sich zwischen dem 8. und dem 5. Jh. v. Chr. stark ausbreitete. Geschenk von Vera und Helmut Utzschneider, Neuendettelsau (D).

GFig 2001.1, Ton, aus Model gepresst, Länge 14,7 cm, Palästina/Israel, 4.-6. Jh. n. Chr.
Foto P. Bosshard