Postkarte 2001.4

Postkarte_2001.3_4b99f34a1a0d0.jpgPostkarte_2001.3_4b99f34a1a0d0.jpg
Preis:
0,50 CHF
Preis inkl. MwSt, exkl. Versandkosten
Beschreibung

Ebenso einfache wie expressive Hundefiguren dieser Art wurden zum magischen Schutz des Hauses unter der Schwelle vergraben. Andere wurden als Votivgaben in Heiligtümer der Heilgöttin Gula gestiftet. Der Hund war wahrscheinlich ihr Attributtier, weil Hundespeichel als wunderheilend galt (vgl. Lukas 16,21). Erworben mit Mitteln der Postkartenaktion 2000.

VFig 2001.1, Ton, Höhe 10 cm, Iraq (Mesopotamien), 1200-800 v. Chr.
Foto P. Bosshard