Contact

Collections BIBLE+ORIENT

Université Miséricorde

Bureau MIS 6114

Av. de l‘Europe 20

CH-1700 Fribourg

 

Administrateur exécutif

Dr. Andreas Dorn

+41 26 3007359

collections@unifr.ch

 

Responsable de collections

Leonardo Pajarola

+41 26 3009000

collections@unifr.ch

Autres catégories
Islamica
There are no translations available.

Erst wenige Objekte vergegenwärtigen in den Sammlungen BIBEL+ORIENT die Welt des Islam. Mit seiner extrem genauen Schriftüberlieferung hat er an das jüdisch-christliche Erbe der Buchreligion angeknüpft und dieses noch perfektioniert. Die exakte Rezitation des Korans (wörtlich: «das Gerufene»), soll die Mohammad geoffenbarten Worte so genau wie möglich für die Muslime wiedergeben.

 

Im Koranexemplar (Ms 2007.1), geschrieben von ʿAbbās Ibn Ibrāhīm Ibn Ḥaymūr, vollendet am 29. Muḥarram 1220 (29. April 1805) steht im Anhang (folio 363r, Zeilen 4-14) ein Alphabet, das die muslimische Wortfrömmigkeit ansprechend veranschaulicht: «O Gott, verleih uns durch das alif Vertrautheit (ulfa), durch das bāʾ Segenskraft (baraka), durch das tāʾ Reue (tawba), durch das tāʾ Belohnung (tawāb), durch das ğīm Schönheit (ğamāl), durch das ḥāʾWeisheit (ḥikma), durch das ḫāʾaufrichtige Freunde (ḫullān), durch das dāl Nähe (dunuww), durch das dāl Verstandesschärfe (dakāʾ), durch das rāʾ Mitleid (raḥma), durch das zāʾ Schmeichelei (zulfa), durch das sīn Glanz (sanāʾ), durch das šīn Heilung (šifāʾ), durch das ṣād Aufrichtigkeit (ṣidq), durch das ḍād Licht (ḍiyāʾ), durch das ṭāʾ Frische (ṭarāwa), durch das ẓāʾ Sieg (ẓafar), durch das ʿayn Wissen (ʿilm), durch das ġayn Gesang (ġināʾ), durch das fāʾ Gedeihen (falāḥ), durch das qāf gottgefällige Handlung (qurba), durch das kāf Kompetenz (kifāya), durch das lām Milde (luṭf), durch das mīm geistlichen Zuspruch (mawʿiẓa), durch das nūn Licht (nūr), durch das hāʾ Rechtleitung (hidāya), durch das wāw Verbundenheit (wuṣla), druch das lām-alif Zusammentreffen (liqāʾ), durch das yāʾ Leichtigkeit (yusr).»