Postkarte 2001.8

Postkarte_2001.8_4b99f40ee2d41.jpgPostkarte_2001.8_4b99f40ee2d41.jpg
Preis:
0,50 CHF
Preis inkl. MwSt, exkl. Versandkosten
Beschreibung

Apisstier, vor dem zwei Verehrer knien. Die Inschrift nennt u. a. ihre Namen. Die Sonne zwischen seinen Hörnern zeigt, dass es ihre Kraft ist, die man in ihm verehrt. Auf dem Opferständer vor dem Tier eine Lotosblüte, das beliebteste Regenerationssymbol neben dem Skarabäus. Stierkulte waren in Ägypten und im alten Orient weit verbreitet (vgl. 1 Könige 12,26-33; Exodus 32). Geschenk von Dr. Adolphe Merkle, Murten.

ÄFig 2001.5, Kalkstein, Höhe 14 cm, Ägypten, Spätzeit, 26. Dynastie (664-525 v. Chr.)
Foto P. Bosshard